CANopen compact controller

The device delivers binary and analog inputs and outputs in a CAN bus system. The ability to program in “C” allows for application-specific signal processing or linking right through to processing completely independent control tasks.

Inputs:

  • 8 Binär Schalteingänge

    4 Eingänge können als „schnelle“ Eingänge bis 2000 Hz verwendet werden.

  • 16 Analog Eingänge per Software konfigurierbar als

    0 … 10 V
    0(4) … 20 mA;
    Bürde 200 Ohm

  • davon 8 zusätzlich einstellbar als

    PT100 Temperatursensor Interface 0°C … 150°C, 2 Leiter
    PT200 Temperatursensor Interface 0°C … 800°C, 2 Leiter

Outputs:

  • 16 Schaltausgänge

    Halbleiterschalter Kurzschluß und Überlast fest Schaltstrom max. 4A

  • davon 6 als PWM-Ausgänge einstellbar

    PWM – Frequenz 100 Hz … 500 Hz einstellbar

  • 2 Schaltausgänge Relais

  • 2 analog-outputs

    0(4) … 20 mA
    zulässige Bürde 200 Ohm … 500 Ohm
    Auflösung 10 Bit

Interfaces:

  • 1 CAN Interface 2.0B nach IEC11898

    CANopen Protokoll nach CiA DS 301 V 4

  • RS485 Interface

    Übertragungsdaten 115200 Baud; 7 Data; Even; 1 Stop
    (Protokollanpassung möglich)

  • Das System ist über den CAN-Bus programmierbar.

    Das Applikationsprogramm kann jederzeit über inoCAN Studio geladen
    werden.

more information

inovel systeme AG